Nasen lernen laufen, dicke Schals werden zum Must-have und heiße Tees sind wieder das Trendgetränk: der Herbst ist da. Und jetzt zieht erneut die Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände. Um das Zuhause fit für den Herbst zu machen, gilt es, sich die schönen Seiten der dritten Jahreszeit vor Augen zu führen. Würzige Gerüche, leuchtende Farben und frischer Wind lassen echtes „Herbstflimmern“ aufkommen. Bei der Einrichtung sind Kombinationen aus Einzelstücken von intensiver Farbe mit dezenteren Modellen, die Komfort ausstrahlen, gefragt. Frei nach dem Motto: Herbstgrau meets Wetterleuchten.

Für ein bisschen Inspiration sollen unsere folgenden Vorschläge sorgen.

Herbst im Haus

Die Rundecke in der Trendfarbe Grau lädt nicht nur an stürmischen Herbsttagen zum gemütlichen Kuscheln und Entspannen ein. Die Sitzlandschaft besteht aus einem Zweisitzer mit einer Armlehne sowie einer Ottomane an der rechten Seite. Die vielen Kissen in verschiedenen Größen runden den Komfort ab.
Rundecke_mit_grauem_Stoffbezug.png

Herbstliches Heimspiel: Buntes Design für Ihren Boden

Designerteppich_SPECTRUM_6_1
Dieser Designerteppich harmoniert mit seinen leuchtenden Farben wunderbar mit dem dezenten Grau des Sofas. Seine geometrischen Figuren erinnern an bunte Blätter, die im Herbst Waldwege und Wiesen verschönern. Ein alltagstaugliches Bodengemälde mit Charme!

Wandspiegel als individuelle Dekoration

Gerade in kleineren Räumen setzen Sie mit dem hohen Spiegel aus gewachstem Altholz rustikale Akzente. Er rückt Sie nicht nur ins rechte Licht, sondern hilft auch dabei, Ihr Zimmer optisch zu vergrößern. Durch seine robuste Verarbeitung ist er außerdem ein langjähriger Begleiter, an dem Sie lange Zeit Ihre Freude haben werden. Anstatt von Bildern und Gemälden können Sie ihn als spiegelnde Wanddeko nutzen. Denn durch seine aufwendige Verarbeitung wird er zum zeitlosen Liebhaberstück.
3002419.21-7329_Cheesy

Stehlampe für stundenlange Herbstlektüre

INTERhome_Stehleuchte_CHEESY.png
Ein weiterer Eycatcher ist die Stehlampe im originellen Industriedesign. Mit ihrer nostalgischen Konstruktion erinnert sie an historische Beleuchtungsspots für Filme aus dem 20. Jahrhundert. Mit ihr können Sie das Licht gezielt auf einzelne Punkte richten. Vielleicht auf Ihre Herbstlektüre: den neuesten Schwedenkrimi.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, alle Möbelstücke miteinander zu kombinieren, dann könnte das Ergebnis so wirken. Sämtliche abgebildeten Einrichtungsideen finden Sie auch in unserem porta Online-Shop. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Verlieben

151013_FB_Collage_BuntMoebel_1200x627

 

Vorheriger Beitrag

Das große FLAUSCHN: die originelle Spendenaktion

Nächster Beitrag

Ethno-Look für die eigenen vier Wände.